BLOG

Ich schreibe hier über meine Kunst des Sehens und Hörens,
…über die Musik der KlangSteine,
…über die Architektur aus Klang,
…über die Bedeutung von Musik in mir und meinem Leben.

„Jauchzen und frohlocken“ trotz Corona – Konzerttermine im Herbst

Liebe Leser, liebe Inskribienten, liebe Musiker, liebe Künstler liebe Welt! Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit war die Forderung der französischen Revolution 1789-1799. Drei große wichtige Säulen eines humanen, gewaltfreien Menschseins. Schauen wir …

Manifest unseres Schaffens in der Heinzen-Kapelle

Liebe Leser, liebe Inskribienten, liebe Musiker, liebe Künstler, liebe Welt! Wer die Steine reden hört, weiß es werden nur Steine bleiben, Wer die Menschen reden hört, weiß es werden nur …

Vom Klang der Steine zum Klang der Bilder – Meine Ausstellung in Bad Tölz

Liebe Leser, liebe Inskribienten, liebe Musiker, liebe Welt! Meine aktuelle Ausstellung im Stadtmuseum von Bad Tölz mit dem signifikanten Titel: Vom Klang der Steine Zum Klang der Bilder ist für …

Ausstellung in Bad Tölz: endlich geöffnet

Liebe Leser, liebe Inskribienten, liebe Musiker, liebe Welt! Was mich am Leben hält, dass ich es liebe, dieses Dasein, ist meine Freiheit in meiner Kunst, meiner Musik, den geordneten Klängen …

Kunst und Realität

Liebe Leser, liebe Inskribienten, liebe Musiker, liebe Welt! In letzter Zeit kam ich mit dem Schreiben nicht so richtig vorwärts; die Sprache wollte nicht das in Worte fassen, was sich …

Der Zauber des Anfangs

Liebe Leser, liebe Inskribienten, liebe Musiker, liebe Welt! Der Anfang eines neuen Jahres ist, wie Hermann Hesse in seinem Gedicht „Stufen“ schreibt, immer etwas besonders. Und jedem Anfang wohnt ein …

Der 89. Newsletter: Die Musik spielt weiter

  Liebe Leser, liebe Inskribienten, liebe Musiker, liebe Welt! Seit einigen Wochen schreibe ich, wohl etwas verwirrt, um alle diversen Themen herum, diesen Newsletter betreffend. Corona, das sei von vorneherein …

Der rastlose Klangkünstler – Ein Interview von tassilo

Liebe Leser, liebe Inskribienten! für die 33. Ausgabe des tassilo habe ich ein Rote Couch Interview gegeben, das ich Ihnen in meinem neuen Newsletter zur Verfügung stellen will. Für die …

Musikalisch-Visuelles Denken

Liebe Leser, liebe Inskribienten! Ich liebe mein kleines Arbeitszimmer, die schräge Holzdecke mit den Balken hoch zum Giebel des Hauses, die Hunderte von Büchern, die Dutzende von Leitzordnern in verschiedenen …

Über die Freiheit der Kunst und die Würde des Geistes

Liebe Leser, liebe Inskribienten! Es wird Herbst, immer eine Zeit die ich manchmal mochte manchmal gar nicht. Sie hat so etwas Morbides, gleichzeitig aber auch viel Innerlichkeit. Einfach Wärme und …